[Guide] Erfolgreich in der Gildenzone farmen

Posted by Uniiquee On Samstag, 3. April 2010 1 Comments



Autor: FanTasY.


Hallo liebe Com. Ich zeige euch heute einen Guide, wie man gut in der Gildenzone farmt. Viele Leute unterschätzen diese Farmmethode. Heute bringe ich sie euch näher.

Inhaltsverzeichniss.

1. Die Vorbereitungen
1.1 Der Charakter
1.2 Das Equipment
1.3 Itemshop

2. Monster
2.1 Dropps
2.2 Stärke

3. Allgemeines
3.1 Gedult
3.2 Gilde
3.3 Andere Farmer


1. Die Vorbereitungen.

In diesem Kapitel erkläre ich euch, was ihr alles braucht und was ihr vorbereiten müsst.

1.1 Der Charakter

Es eignet sich natürlich jede Charakterklasse. Aber um effektiv zu farmen, ist der Körperkrieger oder der Mentalkrieger am besten. Er sollte zwischen Level
8 und 15 sein.

Körperkrieger Skillung:

Ein Skillpunkt auf Schwertwirbel. Der Rest auf Aura des Schwertes.

Mentalkrieger Skillung:

Ein Punkt auf Durschlag oder Stampfer (Je nach Geschmack). Den Rest auf Starker Körper.


1.2 Das Equipment

Das Equipment entscheidet, wieviele Gruppen ihr schafft, also entscheidet es auch wieviel ihr farmt. Habt ihr nur Geld für 5-6 Equipment, macht euch einen Mentalkrieger. Habt ihr Geld für 8,9 Equipment macht euch einen Körperkrieger. Wichtig: Kein Körperkrieger mit 5-6 Equipment machen.


1.3 Itemshop

Vorweg: Dieser Punkt ist keine Pflicht, aber er hilft euch in der Gildenzone enorm weiter. Wenn ihr ein paar Drachenmünzen über habt, kauft euch Handschuh des Diebes, auch Doppeldrop gennant. Eure Droppchance wird dadurch sehr gesteigert.

2. Monster

2.1 Dropps.

Ihr farmt in der Gildenzone um 30iger Waffen zu droppen. 30iger Waffen haben einen hohen Marktwert und mit etwas
Glück habt ihr "DSS" oder "FKS" auf einer Waffe. Folgende Waffen könnt ihr von folgenden Monstern droppen : ( Alle Monster sind verflucht)

- Alpha-Blauwolf=Vollmondschwert, Anticke Glocke
- Verfl. Alpha-Wolf=Nichts wertvolles
- Verfl. Bär=Bärengallen bzw. Fußhauten (Je nach Server sehr viel Wert)
- Verfl. Blauwolf=Anticke Glocke
- Verfl. Grizzlybär=Bärengallen bzw. Fußhauten
- Verfl. roter Keiler=Schwarzblattdolch
- Verfl. Schwarzbär=Roteisenklinge
- Verfl. Tiger=Nichts Wertvolles
- Verfl. Wolf=Herbstwindfächer

Meine persönlichen Empfehlung:

Wenn ihr Vms, Sbd, Hwf, AG farmen wollt macht euch auf 14. Wenn ihr Reks farmen wollt macht euch auf 18.


2.2 Stärke

Die Monster in der Gildenzone sind für ihr Level sehr stark im Damage austeilen. Deshalb solltet ihr nur zu einen Körperkrieger greifen, wenn ihr genug Def habt. Viel Angriff bringt euch nichts, wenn ihr keine Def habt.
3. Allgemeines
3.1 Gedult

Ihr müsst in der Gildenzone sehr viel Geduld haben. Gebt nicht gleich nach 30 Minuten auf. Manchmal bekommt man nach 5 Minuten seinen ersten guten Drop, dann aber vielleicht erst nach einer Stunde, aber dann plötzlich zwei. Gebt die Hoffnung nicht auf und zwingt euch weiterzumache. Es wird schon was. Ihr werdet gute und schlechte Tage haben.

3.2 Gilde

Sucht euch eine Gilde, damit ihr Erfahrung spenden könnt. Das ist dazu, dass ihr nicht Levelup geht. Dann könnt ihr besser weiterfarmen und könnt immer weiterleveln. Manche Gilden zahlen dir sogar Yang, wenn du was spendest.
3.3 Andere Farmer

Das Gebiet ist sehr klein. Wenn ein anderer Farmer kommt, fangt keinen Streit an. Versucht lieber zu klären, wer auf welches CH geht bzw. wer wo farmt. Immer nett bleiben, ist die beste Methode. Beleidigungen helfen euch da auch nicht weiter.

So, das wars. Ich höre gerne Lob und Kritik.
Lg FanTasY.
Wenn euch der Guide geholfen hat, würde ich mich über ein Thanks freuen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

schöne guide. nur meisten bringt es bei anderen leuten nichts nett zu sein. die sind stur und beleidigen usw... aber hilft bestimmt vielen weiter

Kommentar posten